Dr. Wolf Schmidt
Dorfstraße 25 | 19067 Dobin am See

T.: +49 (0) 3866-470 1870

F: +49 (0) 3866-470 1871
M: +49 (0)175 580 50 15
Mail: kontakt<at>phipolis.de

Aktuelles aus der Stiftungspraxis

 

Aus mehreren Stiftungsengagements - vor allem mit der Mecklenburger AnStiftung , der Herbert Quandt-Stiftung , der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz - hat sich ein weiterer Arbeitsschwerpunkt herausgebildet: die "Neue Ländlichkeit".

 

Dabei hilft mir natürlich mein ländlicher Standort.

 

Es geht um den Wandel von alter agrarbezogener Ländlichkeit zu einer neuen ländlichen Lebensweise im Dreieck von Natur- und Kulturbezügen unter den Bedingungen der digitalen Revolution. Das betrifft grundsätzliche gesellschaftliche Fragen nach der Zukunft urbaner und ländlicher Räume sowie des "guten Lebens". Was zunächst abstrakt klingt, wird sehr konkret in einem neuen Buch von mir: "Luxus Landleben - Neue Ländlichkeit am Beispiel Mecklenburgs".

 

Inhaltsverzeichnis und Thesen können Sie hier nachlesen.

 

Außerdem betreue ich neben meinem bewährten Stiftungsblog neu für die Mecklenburger AnStiftung www.landblog-mv.de als überregionales Forum Neuer Ländlichkeit sowie die "Initiative Neue Ländlichkeit ". 

 

 

 

2017 erschienen

Wolf Schmidt: Luxus Landleben - Neue Ländlichkeit am Beispiel Mecklenburgs. Verlegt von der Mecklenburger AnStiftung, Wismar 2017, 180 Seiten, 10,00 € 

zum Ladenpreis plus 1,45 € Versandpauschale bestellbar unter kontakt@anstiftung-mv.de

oder für 10,00 € im Buchhandel

oder für 5,00 € als 

eBook


 

Auftritte demnächst

 

6.12. 2018  

Historisches Erbe -

Fortschrittsbremse oder Baustein Neuer Ländlichkeit in M-V?

Eröffnungsvortrag zum Arbeitstreffen Kulturlandschaft Gutsdörfer der Friedrich-Ebert-Stiftung Gut Pohnstorf 

mehr